Langlaufen in Seefeld in Tirol: Da ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis alles dabei. Leichte, mittelschwere und schwere Loipen für Klassik oder Skating auf insgesamt 266 perfekt präparierten Kilometern. Und wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihren Hund mitnehmen. Und das Beste: Vom Batzenhäusl aus sind Sie in ca. 150 Metern bereits beim Einstieg der Loipen!

Seefeld ist die Langlaufregion in Tirol

Auf dem Seefelder Hochplateau herrschen auf 1.180 bis 1.550 Metern optimale Langlauf-Bedingungen. Das wissen auch die Profis. Schließlich war Seefeld schon 1964 und 1976 Austragungsort der Olympischen Winterspiele, 2012 folgten die Olympischen Jugend-Winterspiele. 1985 und 2019 war Seefeld Austragungsort der Nordischen Ski WM. Zudem nutzen zahlreiche Profisportler das Skigebiet seit vielen Jahren als Treffpunkt für die Saison-Vorbereitung.

Beste Lage zum Langlaufen

In nur ca. 150 Metern sind Sie von unserem Batzenäusl aus bereits beim Einstieg der Loipen. Denn von unserem Hotel in Seefeld aus gelangen Sie auch direkt und ohne Umwege zu unseren berühmten Loipen. Auf insgesamt 266 Kilometern gespurte Langlaufloipen kommen Freunde des klassischen Stils voll auf ihre Kosten, während sich Freestyler auf 112 Kilometern Skating-Strecken ordentlich austoben können.

Langlaufen in der Olympiaregion

Auf der längsten Loipe der Region Unterleutasch laufen Sie rund 14 Kilometer entlang der markanten Arnspitze und Arnplattenspitze. Ihr flacher Verlauf verspricht auch Anfängern ein schaffbares und unvergessliches Naturerlebnis. Auf der barrierefreien Strecke gibt es einige Einkehrmöglichkeiten, um eine kleine Pause einzulegen.

Für fortgeschrittene Langläufern hält die C 9, Plaik, einige Highlights und Überraschungen bereit. Der anstrengende Anstieg belohnt am Ende mit einer wunderschönen Aussicht über Leutasch. Am Ende der 8,7 Kilometer lange Runde dürfen Sie sich über eine rasante Abfahrt freuen, die Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt führt.

Nachtlanglauf in Seefeld

Besondere Highlights sind die drei Kilometer lange Nachtloipe zwischen Seefeld und Mösern und die 400 Meter lange Kurzstrecke beim  Alpenbad Leutasch. Hier können Sie täglich zwischen 17 und 20 Uhr durch die funkelnde, schneebedeckte Landschaft laufen.

Langlaufen mit Hund

Die 1,5 Kilometer lange Hundeloipe in Leutschach bietet Frauchen, Herrchen (egal ob Skater und klassische Langläufer) und dem geliebten Vierbeiner die perfekte Strecke, um sich gemeinsam Auszupowern. Ihr treuer Begleiter darf hier nach Herzenslust im Schnee toben, während Sie Ihre Bahnen im Schnee ziehen.

Alle Langlaufstrecken im Überblick

Wenn Sie Ihren Winterurlaub in Seefeld kaum erwarten können, empfehlen wir einen Blick auf unsere Loipen- bzw. Wegenetz.  Das Langlauf-Angebot der Region ist vielfältig, alle Loipen mit detaillierter Beschreibung finden Sie in der Loipen-Übersicht von Seefeld. Über die aktuellen Schneebedingungen informieren Sie sich am auf unserer Webcam-Seite.

Für Ihre Sicherheit beim Langlaufen ist ebenfalls gesorgt

Die Olympiaregion bietet ein einzigartiges Loipenservice sowie Loipenrettung. Helfer sind rasch vor Ort und durch das Zusammenspiel von der Tiroler Rettungsleistelle und der ÖAMTC Flugrettung kann eine qualitativ hochwertige Erstversorgung sowie zeitnahe Bergung gewährleistet werden.

 

Die schönsten Aktivitäten für Ihren Urlaub

Winterurlaub in Seefeld

Wenn Sie Winterurlaub in Seefeld machen, gibt es – neben Langlaufen und Snowboarden – noch…

Die Party nach dem Wintersport

So geht Après Ski in Seefeld

Die Pisten sind geschlossen und werden schon wieder für den nächsten Tag präpariert. Sie haben…

Alle Hot Spots schnell und übersichtlich aufbereitet

Webcam

Ob Webcam oder Panorama-Kamera – hier finden Sie täglich ein Update über die Wetterlage in…